Utah: Pöltl bei Finalturnier gescheitert

NBA

Utah: Pöltl bei Finalturnier gescheitert

Artikel teilen

Österreichs NBA-Hoffnung kassiert 59:82-Niederlage gegen Gonzaga.

Jakob Pöltl hat sich mit seinem Team Utah in der zweiten Runde des Finalturniers im US-College-Basketball verabschieden müssen. Die Utes mussten sich am Samstag (Ortszeit) in Denver Gonzaga klar 59:82 geschlagen geben. Pöltl, der wie seine Teamkollegen unter den Erwartungen blieb, beendete die Partie mit fünf Punkten und vier Rebounds.

"Enttäuschendes Saisonende gegen Gonzaga, das sich den Sieg verdient hat. Wir haben in den letzten Spielen leider nicht mehr zu unserer Topform gefunden", schrieb der Österreicher auf Facebook. Es könnte das letzte College-Spiel von Pöltl gewesen sein, der vor dem Sprung zu den Profis in die NBA steht.
 

OE24 Logo