Einbruch beim Eishockey-Nationalteam

Eishockey

Einbruch beim Eishockey-Nationalteam

Artikel teilen

Dreiste Einbrecher stahlen in der Nacht auf Mittwoch Ausrüstung des Teams.

Aus der Kabine des österreichischen Eishockeyteams in der Klagenfurter Stadthalle sind in der Nacht auf Mittwoch Teile der Ausrüstung gestohlen worden. Entwendet wurden Eislaufschuhe von Stefan Ulmer sowie 13 Eishockeyschläger und eine Trainingsjacke von Teamchef Manny Viveiros. Der Verband erstattete Anzeige. Das Nationalteam absolviert die finale Vorbereitung auf den "Österreich Cup" mit Schweiz, Slowakei und Weißrussland.

OE24 Logo