Herbst bereit für Titelverteidigung

Slalom-Dominator

Herbst bereit für Titelverteidigung

Artikel teilen

Letzte Saison holte Herbst Slalom-Weltcup. Heuer will er noch mehr.

Derzeit heißt es für Reinfried Herbst (32) noch einmal ordentlich schwitzen. Vor dem ersten Saison- Slalom am Sonntag im finnischen Levi (ORF 1 überträgt um 10 bzw. 13 Uhr live) hat der 9-fache Sieger eines Weltcupslaloms in seiner Salzburger Heimat einen intensiven Kraft- und Ausdauerblock eingelegt. „Damit ich auch körperlich topfit bin“, lächelt der zweifache Familienvater.

Anreise
Am Donnerstag hebt „Herbstl“ dann gemeinsam mit seinen Slalom-Teamkollegen gen Finnland ab. Unsere Slalom-Stars fliegen über Zürich nach Kittilä. Die letzten 12 Kilometer bis Levi legen Herbst und Co. dann per Auto zurück. Am Freitag wird dann erstmals auf finnischem Schnee trainiert.

Tüfteln
Herbst ist nicht nur Titelverteidiger im Slalom-Weltcup, er gewann im Vorjahr auch den Auftakt in Levi. Und das obwohl der Hang eigentlich nicht unbedingt zu seinen Lieblingspisten zählt. Besonders der flache Startteil. Das zeigen auch die Teilzeiten aus dem Vorjahr. Dort konnte der Blizzard-Pilot nur die 14. (1. Lauf) bzw. 7. Laufzeit fahren. Das soll heuer allerdings anders sein. „Ich wusste, dass ich im Steilen immer schon zu den Schnellsten gehöre. Darum habe ich mich im Sommer auf die Flachpassagen konzentriert“, verriet Herbst. „Darum habe ich intensiv am Material getüftelt. Ich bin zuversichtlich, dass es heuer noch besser funktioniert.“

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo