Linger/Linger holen Gold

wintersport

Linger/Linger holen Gold

Artikel teilen

Die österreichischen Olympiasieger sicherten sich die Goldmedaille in Cesena.

Die Tiroler Andreas und Wolfgang Linger haben am Sonntag in Cesana WM-Gold im Rodel-Doppelsitzer-Bewerb erobert. Die Olympiasieger 2006 und 2010 sowie Weltmeister 2003 und 2011 setzten sich 0,232 Sekunden vor den Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber durch. Rang drei ging an die Letten Andris und Juris Sics.

Nach dem ersten von zwei Läufen hatten die Doppel-Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger mit 0,084 Sekunden Vorsprung auf Christian Oberstolz/Patrick Gruber geführt. Nur fünf Tausendstelsekunden hinter den beiden Südtirolern lagen Peter Penz/Georg Fischler auf Rang drei.

Die Weltcup-Führenden Tobias Wendl/Tobias Arlt stürzten und lagen aussichtslos zurück. Damit werden die deutschen Doppelsitzer erstmals seit 1996 bei einer WM ohne Medaille bleiben.

OE24 Logo