Severin Freund fliegt zu Oslo-Triumph

Skispringen

Severin Freund fliegt zu Oslo-Triumph

Artikel teilen

Gregor Schlierenzauer als bester ÖSV-Adler Fünfter.

Die österreichischen Skispringer haben am Sonntag beim Weltcup in Oslo keinen Podestplatz geschafft. Vorjahressieger Gregor Schlierenzauer belegte im letzten Bewerb vor der Skiflug-WM Rang fünf, Stefan Kraft wurde am Holmenkollen Achter. Den überlegenen Sieg sicherte sich der Deutsche Severin Freund vor dem Norweger Anders Bardal und Weltcupspitzenreiter Kamil Stoch aus Polen.

Thomas Diethart wurde als drittbester Österreicher Zwölfter. Manuel Fettner belegte unmittelbar vor Michael Hayböck Rang 15.

Endstand Springen in Oslo

1. Severin Freund (48) GER 265.4  
2. Anders Bardal (46) NOR 252.1  
3. Kamil Stoch (50) POL 245.4  
4. Noriaki Kasai (47) JPN 244.1  
5. Gregor Schlierenzauer (45) AUT 241.7  
6. Kaarel Nurmsalu (4)   241.4  
7. Roman Koudelka (11) CZE 240.1  
8. Stefan Kraft (41) AUT 240.0  
9. Jakub Janda (28) CZE 238.6  
10. Anssi Koivuranta (34) FIN 238.4  
11. Peter Prevc (49) SLO 237.6  
12. Thomas Diethart (42) AUT 234.4  
OE24 Logo