Sexy Biathletin sagt Playboy ab

wintersport

Sexy Biathletin sagt Playboy ab

Artikel teilen

Italienerin will nicht für Männer-Magazin posieren.

Enttäuschung für die männlichen Fans von Biathlon-Ass Dorothea Wierer! Die Italienerin hatte ein Angebot vom Playboy vorliegen, wird sich für das Magazin aber nicht nackt ablichten lassen. "Ich werde mich ganz bestimmt nicht ausziehen. Dafür habe ich gar nicht das nötige Selbstbewusstsein", so Wierer im Interview mit "Tageszeitung online".

"Ich finde mich selbst gar nicht so toll. Mit Photoshop kann man heutzutage aus jedem normalen Menschen ein Model machen, das ist mir schon klar. Aber ich möchte das nicht", erteilt sie dem Playboy-Shooting eine Absage.

Wierer wäre nicht die erste Biathletin gewesen, die für den Playboy die Hüllen fallen lässt. Im Vorjahr hatte sich die Deutsche Miriam Gössner für das Magazin ausgezogen und mit ihren Bildern für Aufsehen gesorgt.

 

 

#rossignol#neonoptic#onewaysports#????????????

Ein von DORO (@dorothea_wierer) gepostetes Foto am


OE24 Logo