Zauchensee

ski-alpin

Schnee-Chaos! Damen zittern um Zauchensee

Artikel teilen

Intensiver Schneefall über Nacht, am Freitag wird es noch heftiger.

Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen in Zauchensee ist abgesagt worden. Intensiver Schneefall machte die wegen des Wetters ohnehin von 10.45 auf 12.30 Uhr verschobene erste Übungseinheit am Donnerstag unmöglich.

+++ Comeback fix: Lindsey Vonn meldet sich zurück +++

Damit muss sich auch Lindsey Vonn bei ihrem geplanten Renn-Comeback in Geduld üben. "Schade" kommentierte die 32-Jährige dabei die wetterbedingten Absage. Die Damen müssen sich in Zauchensee auf einiges einstellen: Auch am Freitag soll es schneien - ein Chaos wird erwartet.

Zauchensee versinkt im Schnee

"Das werden interessante Tage hier - wir sind auf das Schlimmste vorbereitet", sagte Chef-Renndirektor Atle Skaardal angesichts von bis zu 40 Zentimeter Neuschnee. Als eine Maßnahme hat man auf der Kälberloch-Strecke, die in perfektem Rennzustand gewesen war, ehe man schon vergangene Woche viel Neuschnee rausräumen musste, gleich mehrere Reservestarts vorbereitet.

Die Abfahrt ist für Samstag geplant, am Sonntag folgt eine Kombination. Sofern es der Wetter-Gott zulässt.

OE24 Logo