Damen-Abfahrt in Val d'Isère abgesagt

Ski Alpin

Damen-Abfahrt in Val d'Isère abgesagt

Artikel teilen

Nach der Herren-Abfahrt in Gröden wurde auch die ÖSV-Damen-Abfahrt in Val d'Isère aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt.

Nichts geht am heutigen Samstag im alpinen Ski-Weltcup. Nach der Herren-Abfahrt in Gröden wird auch die Damen-Abfahrt in Val d'Isère abgesagt!

Das Rennen wird zunächst wegen Neuschnees von 10:30 Uhr auf 12:30 Uhr verschoben. Die zusätzliche Zeit zur Pisten-Präparierung reicht aber nicht. Um kurz vor 11:30 Uhr erfolgt die Absage. Ein Ersatzort für die Abfahrt ist noch offen.

Ebenfalls schlecht sieht es für die am Sonntag geplante Kombination (Super-G 11 Uhr, Slalom 14 Uhr) aus: Sturm und viel Schnee sind angesagt, eine Absage wäre keine Überraschung.

OE24 Logo