Marcel Hirscher

Rekord-Weltcupsieger im Talk

Hirscher: Sein neues Leben

Artikel teilen

Im ORF-Interview bei "Sport am Sonntag" sprach Marcel Hirscher Klartext.

Hirscher über ...

... den Grund der Trennung von Partnerin Laura: "Weil Pläne manchmal nicht so laufen, wie wir uns das alle vorgestellt haben (...). Der Profisport hat auch Schattenseiten. Schön, wenn man so erfolgreich sein darf, wie ich es war. Aber hätte ich gewusst, dass ich am Ende des Tages schon fast mehr Politiker als Profisportler bin, weiß ich nicht, ob ich mich gleich dafür entschieden hätt."

... sein Leben nach dem Skirennsport: "Es ist definitiv einfacher geworden. Die Hysterie ist weg, mehr Respekt ist da. Ich hab das right to live (Recht zu Leben, d. Red.) genauso wie jeder andere. Da lass ich mich nicht einsperren. Es hat bisher keinen einzigen Tag gegeben, an dem mir fad war. Und das Projekt mit VanDeer-Ski ist wahnsinnig spannend. Da bräuchte ich oft mehr als 24 Stunden am Tag."

... die am Cross-Motorrad in Rumänien zugezogene Verletzung: "Mir geht es sehr gut. Echt cool, wie schnell es dann wieder funktioniert, wieder auf beiden Beinen zu stehen. Wer diesen Sport ausübt, muss damit rechnen, dass etwas passieren kann. Ich würde es keine Sekunde bereuen, und ich werde im nächsten Jahr wieder dort sein. Früher wär so was eine Katastrophe gewesen. Jetzt geht's nur darum, dass es wieder gut wird. Und es fühlt sich schon sehr gut an." 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo