Grünes Licht für Damen-Rennen in St. Moritz

Keine Quarantäne füßr Ski-Asse

Grünes Licht für Damen-Rennen in St. Moritz

Artikel teilen

Die Schweizer Behörden gaben "Grünes Licht" für die kommenden Damen-Rennen in St. Moritz.

Die Weltcup-Rennen der alpinen Ski-Frauen am 11. und 12. Dezember in St. Moritz können wie geplant stattfinden. Die Behörden des Kantons Graubünden gewährten eine Ausnahmebewilligung für die Einreise in die Schweiz. Mit dieser dürfen die für die Rennen vor Ort zwingend erforderlichen Personen ohne die erforderliche zehntägige Quarantäne von Kanada nach St. Moritz reisen. Der Durchführung der zwei Super-G im Engadin steht von behördlicher Seite her also nichts mehr im Wege.
 

OE24 Logo