Lara Gut-Behrami

Ski Damen

Gut-Behrami fährt vor Olympia keine Rennen mehr

Artikel teilen

Schweizer Ski-Rennläuferin Lara Gut-Behrami wird vor Olympia keine Rennen mehr bestreiten.

Lara Gut-Behrami verzichtet auf einen Start beim Alpinski-Weltcup-Riesentorlauf am Dienstag am Kronplatz und wird auch die Speed-Rennen in Garmisch mit einer Abfahrt (Samstag) und einem Super-G (Sonntag) auslassen. Die Schweizerin fühlt sich nach einer gesundheitlich schwierigen ersten Saisonhälfte nicht ganz fit. Bei den Nordamerika-Rennen war sie erkältet, danach stürzte sie in St. Moritz und schließlich erkrankte sie auch noch an Covid-19.

Damit ist das nächste Rennen für die Doppel-Weltmeisterin von 2021 der Olympia-Riesentorlauf am 7. Februar. 

OE24 Logo