Odermatt in Kranjska Gora zur Halbzeit vor Schmid

Brennsteiner auf Platz 5

Odermatt in Kranjska Gora zur Halbzeit vor Schmid

Artikel teilen

Marco Odermatt  greift in Kranjska Gora nach der großen Kugel 

Einen Tag nach dem vorzeitigen Gewinn der kleinen Kristallkugel im alpinen Ski-Weltcup für den Riesentorlauf-Weltcup greift Marco Odermatt im zweiten Rennen in Kranjska Gora nach der großen Kugel. Nach dem ersten RTL-Durchgang liegt der Schweizer 0,22 Sek. vor dem Deutschen Alexander Schmid und 0,30 vor Vortagessieger Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Stefan Brennsteiner legte nach einem Fehler im oberen Teil einen beachtlichen Lauf hin und fuhr noch auf den fünften Platz.

Der Salzburger, der in diesem Weltcup-Winter bisher ohne Podestplatz ist, liegt 0,47 hinter Odermatt. Manuel Feller (+0,93) hielt sich als Neunter in den Top Ten, Marco Schwarz (+1,95), Patrick Feurstein (+2,35) und Dominik Raschner (+2,39) haben größeren Rückstand. Nicht ins Ziel kam Raphael Haaser. Der zweite Durchgang beginnt um 12.30 Uhr (live im Ticker).

Ein achter Rang oder eine bessere Platzierung am Sonntag würde Odermatt auch rechnerische Gewissheit bringen, dass ihm sein erster Gesamtweltcup-Sieg nicht mehr zu nehmen ist. Der Riesentorlauf-Olympiasieger würde damit den Vorsprung auf Aleksander Aamodt Kilde auf 301 Punkte ausbauen. Der Norweger, der in Slowenien nicht am Start ist und wie Odermatt keine Slaloms bestreitet, kann in der nächsten Woche beim Weltcup-Finale in Courchevel und Meribel höchstens noch 300 Punkte gewinnen.
 

OE24 Logo