Gregor Schlierenzauer

Die Erfolge im Überblick

Schlierenzauer erfolgreichster Skispringer aller Zeiten!

ÖSV-Adler Gregor Schlierenzauer beendet seine aktive Karriere. Er gilt mit seinen Leistungen als erfolgreichster Skispringer aller Zeiten!

Der zweifache Weltcup-Gesamtsieger blickt auf eine außergewöhnliche Karriere zurück: neben den 53 Einzel-Siegen im Weltcup (Rekord!) war Gregor Schlierenzauer auch 17 Mal mit dem Team erfolgreich und holte 2011/12 und 2012/13 zweimal die Vierschanzen-Tournee. Zudem gewann er bei Olympischen Spielen Team-Gold 2010 sowie eine Team-Silbermedaille (2014) und zwei Einzel-Bronzemedaillen (Normal-und Großschanze 2010).

Bei Nordischen Weltmeisterschaften ist er insgesamt sechsfacher Weltmeister und holte zudem fünf Mal Silber und ein Mal Bronze. Zählt man auch die vier Skiflug-WM-Goldmedaillen und eine -Silbermedaille dazu, hat Schlierenzauer sogar 17 WM-Medaillen geholt.

Seinen letzten Weltcup-Sieg feierte Schlierenzauer allerdings am 6. Dezember 2014 in Lillehammer (NOR), und es folgten Jahre ohne ganz großen Erfolg.

Schlierenzauer bedankte sich in seinem Blog bei vielen Wegbegleitern. "Ich weiß auch die Unterstützung meiner Trainer und Partner, die mir buchstäblich Flügel verliehen haben, sehr zu schätzen. Sie haben mich geformt, gepusht und aufgefangen, aber niemals verbogen. Ein Dankeschön gilt auch dem Österreichischem Skiverband und dem Olympiazentrum Tirol, all den Betreuern, Ärzten, meinen Team-Kollegen und den vielen inspirierenden Menschen, die ich auf und abseits der Schanzen kennenlernen durfte."