Rafreider ätzt gegen Hirscher

Interview-Absage

Rafreider ätzt gegen Hirscher

ORF-Moderator ärgert sich über Interview-Absage.

Nachdem WM-Superstar Marcel Hirscher seinen Trainingsplan umstellen musste, ließ er kurzfristig ein Interview mit dem ORF (ZIB, 20.15 Uhr) platzen. Das störte Roman Rafreider so sehr, dass er via Facebook seinen Unmut kundtat.

"Das glaub ich jetzt nicht. Hoffentlich ist Marcel Hirscher auf der Piste verlässlicher als bei Interviewzusagen. Obwohl fix zugesagt, ruft er uns 10 Min(uten) vor der geplanten Aufzeichnung (20.15h) an, dass er schlafen gehen muss. Versteh ich eh, aber weiß man das als erwachsener Mann nicht früher? Wenn das keine Goldene wird. Wehe", so Rafreider in einem Postiung.

Marcel musste am Dienstag um fünf Uhr früh aus dem Bett, um auf der Turracher Höhe zu trainieren. Verständlich, dass er ins Bett wollte.

Diashow: Marcel Hirscher trifft Hermann Maier

1/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
2/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
3/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
4/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
5/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
6/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
7/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
8/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
9/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
10/10
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier
Marcel Hirscher trifft Hermann Maier