Ich weiß, wie Benni und Marlies zumute ist

Renate Götschl

Ich weiß, wie Benni und Marlies zumute ist

Benni Raichs schlimme Knieverletzung. Genug Zeit für Reha.

Als Benni Raich aus dem Zielraum humpelte, ahnte ich noch nicht, wie schlimm seine Verletzung sein würde. Bitter, dass es genau vor „seinen“ WM-Bewerben passierte. Aber ich kann Benni Mut machen: So hart es jetzt klingen mag – wenn man auf die nächste Saison blickt, ist der Zeitpunkt gar nicht so ungünstig. Benni hat jetzt genug Zeit zur Reha, er könnte schon im Dezember wieder voll einsteigen – vorausgesetzt, der Wille dazu ist noch da.

2002 habe ich mir Anfang März fast alles im Knie zerstört und dazu noch das Wadenbein gebrochen. Anfang Dezember bin ich in Lake Louise wieder aufs Podest gefahren.

Benni wird jetzt 
Marlies aufbauen
Für Marlies ist das jetzt besonders schwer zu verkraften. Sie hat ja alles selbst durchgemacht und kann sich gut in die Situation ihres Freundes versetzen. Ich glaube, dass Benni versuchen wird, sie da aufzubauen. Damit sie zumindest bis zum Slalom am Samstag wieder voll da ist.