Sieg für Österreich

WM-Gold für Snowboarder Schairer in Südkorea

Den ersten Sieg für Österreich hat der 21-Jährige im Cross-Bewerb geholt - Vor dem Franzosen de la Rue und Nick Baumgartner aus den USA.

Erster Medaillenerfolg bei den Snowboard-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Sungwoo für Österreich: Markus Schairer hat am ersten Tag der WM im Cross-Bewerb Gold geholt. Der 21-Jährige setzte sich in einem spannenden Finish knapp vor Xavier de la Rue (FRA) und Nick Baumgartner (USA) durch.

Hans-Jörg Unterrainer stürzte im Semifinale in Führung liegend und belegte letztendlich Rang Sieben. Lukas Grüner wurde Achter.

Bei den Frauen belegte Doresia Krings in ihrem letzten Rennen vor ihrem Rücktritt als beste Österreicherin Platz Sieben.

Foto von Markus Schairer: (co) EPA