Metallica sind „ehrlich wie das Leben

Am 14.5. bei uns

Metallica sind „ehrlich wie das Leben"

Ihre letzten vier Alben gingen allesamt von null auf eins. Das Stadthallen-Konzert am Donnerstag war in einer Stunde ausverkauft. Zusätzlich pilgern 50.000 Fans am 19. 6. zum Novarock: Keine Band bewegt in Österreich zurzeit die Massen so wie Metallica. Sänger James Hetfield im Interview.

ÖSTERREICH: Was darf man in Wien und am Novarock von Metallica erwarten?
James Hetfield: Wohin auch immer wir kommen, saugen wir die Menschen aus. Wir rauben ihnen die Energie und nehmen sie mit. Nur so können wir Metallica aufrechterhalten. Es wird die übliche 130-minütige Metallica-Orgie mit allen Hits.

ÖSTERREICH: Ihre Konzerte sind extrem laut. Keine Angst, taub zu werden?
Hetfield: Wie bitte? (lacht) Wir verwenden Earplugs. Aber das kommt zu spät, denn mein Gehör hat sicher schon Schaden genommen.

ÖSTERREICH: Hardrock-Musik muss oft Gesellschaftskritik einstecken …
Hetfield: Jedes Mal, wenn etwas wie das Columbine-Massaker passiert, wird in erster Linie die Musik verdammt und nicht der Amokläufer selbst. Wir oder Marilyn Manson sollten etwas dagegen tun. Es wird aber immer Verrückte geben, die, egal welche Musik sie auch hören, irgendwann mal auszucken. Da kann nur die Erziehung was ändern, und nicht wir Musiker.

ÖSTERREICH: Lassen Sie sich für Ihre Texte auch von Horror-Autoren inspirieren?
Hetfield: Kaum. Ich lese eigentlich nicht viel. Bücher finde ich langweilig. Bei vielen Autoren habe ich ohnedies das Gefühl, dass sie ständig auf Drogen sind.

ÖSTERREICH: Was ist der Grund Ihres Erfolges?
Hetfield: Wir sind ein perfektes Team, das keinen Führer duldet. Probleme werden immer innerhalb der Band gemeistert. Wir sind unsere eigene Polizei.

ÖSTERREICH: Sind Metallica bereits Musik-Legenden?
Hetfield: Nein, das wäre zu großkotzig! Leute wie Eric Clapton, Jimi Hendrix oder Kiss – das sind Legenden. Wir sind davon noch weit entfernt. Vielleicht in 20, 30 Jahren, aber jetzt müssen wir uns für diesen Status noch den Arsch abarbeiten.

ÖSTERREICH: Am Donnerstag spielen Sie vor 15.000 Fans, beim Novarock dann vor 50.000. Ein Unterschied?
Hetfield: Egal ob nun zwei oder zwei Millionen Fans kommen: Wir gehen jede Show mit der Vorgabe, es muss die beste aller Zeiten werden, an. Manchmal klappt es, manchmal versagen wir völlig. Ein Metallica-Konzert ist somit so ehrlich wie das Leben selbst.

Wer sonst noch im Mai bei uns spielt, lesen Sie hier!

Metallica: 14. 5., Wien, Stadthalle (ausverkauft), 19. 6., Novarock-Festival, Tickets: 01 96 0 96-888

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.