Michael Hirte: Vom Sozialfall zum Pop-Liebling

Anti-Star

© AP

Michael Hirte: Vom Sozialfall zum Pop-Liebling

An guten Tagen verdiente ich 70 Euro, an schlechten gerade Mal fünf!“ Vor ein paar Wochen mühte sich Michael Hirte (44) noch als Straßenmusikant in Potsdam ab. Seit 29. November ist der am rechten Augen blinde und mit einem kaputten Bein gezeichnete Harz IV-Empfänger das Supertalent 2008. In der gleichnamigen, von Dieter Bohlen moderierten Show bewegte er mit seiner Harmonika-Interpretation von Ave Maria die Menschen.

Seitdem ist Hirte, der bislang 351 Euro monatlich Stütze kassierte, um einen Siegerscheck von 100.00 Euro reicher. „Als Erstes habe ich Teile meiner Schulden zurück gezahlt. Den Rest lege ich für schlechte Zeiten an. Ich brauche weder eine große Villa – mit dem kaputten Bein kann ich das ja nicht gebrauchen – noch ein neues Auto. Mein klappriger Citroën, für den ich monatlich 50 Euro an meine Schwester zurückzahle, tut’s auch.“

Zwei Monate Koma
1991 lag er nach einem schweren Lkw-Unfall zwei Monate lang im Koma: „Ich weiß nicht, wie es dazu kam, denn ich habe eine Gedächtnislücke von über einem halben Jahr. Ich bin aber erleichtert darüber, denn die Wahrheit wäre ohnedies zu scherzvoll.“ Jetzt stürmt er mit der CD Der Mann mit der Mundharmonika in Österreich von null auf fünf. In Deutschland gar auf Platz eins. „Ich weiß nicht, was das bedeutet, denn ich habe kein Internet.“ Auch Ehefrau Jaqueline ist weg – nicht ohne ihn vorher via Bild als Trinker und Schläger zu brandmarken. „Eine reine Erfindung der Presse, die mir nun unnötige Anwaltskosten beschert und meine Frau auch nicht mehr zurückbringt!“

Zurück auf die Straße
So ungewohnt sein neues Leben als Popstar („Ich wäre lieber mit dem Auto nach Wien gefahren, als zu fliegen, um Geld zu sparen“) ist auch sein Umgang mit dem Erfolg. „Für mich ist das ein Weihnachtsmärchen. Ich habe auch keine Angst, wenn morgen alles vorbei ist. Dann spiele ich wieder auf der Straße, aber nur mehr, wenn es nicht regnet ...“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.