Song Contest: Premiere für Alkbottle

Videopremiere

© Zeidler

Song Contest: Premiere für Alkbottle

Bei den SMS-Votings liegen sie nun schon seit einer Woche unangefochten an der Spitze, und auch bei den Kritikern können sie punkten. Die Wiener Proll-Rocker Alkbottle gelten als heißeste "Song-Contest“-Favoriten. Ihr Auftritt bei der großen ORF-Entscheidungs-Show am 25. Februar gilt als so gut wie fix. Jetzt zeigt ÖSTERREICH das Kultvideo zum Grand-Prix-Hit Mir san da ned zum Spaß. Ab heute gibt’s das skurrile Alkbottle-Neujahrskonzert auf oe24.at zu sehen: Mit Kutsche, 15 Clowns und Transparent-Parolen fuhr man am 1. Jänner vor dem Wiener Musikverein vor und rockte dort – trotz Polizeiabmahnung! – den verdutzten Konzertgästen den brachialen Song entgegen.

Botschafter
"Alkbottle und das Neujahrskonzert sind doch die zwei größten ,Kulturbotschafter‘ Österreichs. Was also lag näher, als diese beiden zu verbinden“, erläutert Roman Gregory den witzigen Clip. Nach 20 Erfolgsjahren (200.000 CDs) und Liedaufregern wie Geh scheiss’n oder Pornojäger wollen Alkbottle nun den Grand Prix für Österreich gewinnen. "Wir nehmen das völlig ernst. Schon unser Bandname wäre ja Programm genug, um für Österreich die 35-jährige Grand-Prix-Durststrecke seit Udo Jürgens zu beenden.“ Zur Einstimmung geht man Anfang Februar zum ersten Mal auf Deutschland-Tour.

Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.