Hatcher:
Heißer Strip bei Housewives

Video sehen

© ORF/Disney/Florian Schneider

Hatcher: Heißer Strip bei Housewives

Sexy räkelt sie sich an der Stange, lässt ihre Hüften kreisen und wirft mit neckischem Blick ein Kleidungsstück nach dem anderen in die johlende (Männer-)Menge. Bis am Ende nur noch der knallrote Spitzen-BH an der vorgesehenen Stelle bleibt. Teri Hatcher (45) alias Desperate Housewife Susan, am 18.1. um 21.05 Uhr auf ORF 1, kämpft in der sechsten Staffel mit vollem Körpereinsatz.

Strip zum Geburtstag
In der zwölften Serien-Folge (läuft voraussichtlich am 1. März im ORF) lässt die Femme Fatale aus der Wisteria Lane in einem Striplokal die Hüllen fallen, um ihrem flirtfreudigen Ehemann Mike eine Lektion zu erteilen. „Ich musste vor zwanzig Fremden an meinem 45. Geburtstag strippen“, erinnerte sich die Schauspielerin jetzt bei US-Late-Talker David Letterman an ihre freizügige Showeinlage. Und erzählte von schmerzlichen Andenken an ihren ersten (und vorläufig letzten) Bildschirm-Strip: „Ich hing kopfüber von der Stange und meine Rippe brach. Danach mussten wir noch sechs Stunden weiterdrehen.“

Genoss Künste zur Schau zu stellen
Humor und Einsatzfreude verlor Teri Hatcher denn nicht. Genoss sie es doch regelrecht, ihre Künste zur Schau zu stellen. Denn wie die Desperate Housewives-Mimin jetzt mit Augenzwinkern in Entertainment Tonight enthüllte, war sie schon vor dem Seriendreh Profi im Poledancing. Bis vor vier Jahren nämlich sportelte die Golden Globe-Preisträgerin regelmäßig unter Anleitung von Promi-Trainerin Sheila Kelley, berühmt-berüchtigt für heiße Tanzübungen. „Da waren jede Menge Strip-Bewegungen und Stangentanz dabei“, erinnert sich Hatcher. Nachsatz: „Durch das Tanzen habe ich unglaubliches Selbstbewusstsein gewonnen!“

Topquote zum Auftakt
Auch die aktuellen Einschaltquoten werden Teri Hatchers Laune wohl nicht trüben. Denn nach dem Rekord-Start in den USA mit 15,2 Millionen Sehern lief die sechste Desperate Housewives-Staffel auch in Österreich gut an: Mit 564.000 Zuschauern und 21 Prozent Marktanteil zum Auftakt am 11.1. überflügelten die Vorstadt-Grazien gleich zum Start den Höchstwert ihrer fünften Serien-Auflage (561.000).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.