Halbzeit für die ORF-Helden

Die Analyse

© ORF/Ali Schafler

Halbzeit für die ORF-Helden

Endlich frei! Eine Woche lang dürfen die Helden von Morgen Pause machen. In der letzten ORF-Show vor der Halbzeit waren 392.000 Seher dabei, als die blonde Daniela (26) das Feld räumen musste. „Ich freue mich jetzt aufs Ski fahren und endlich komme ich wieder heim!“, bekundete die Tirolerin.

Kritik an Lukas
Auch nach Hause geht es für Party-Rapper Lukas (21), der an diesem Abend von der Jury („Ein echter Griff ins Hawarahäusel“) für seine Performance kritisiert wurde. „Jury-Kritik ist wie die Bibel: Sehr wichtig, aber man darf nicht alles Wort für Wort glauben!“, so Lukas, der mit seiner Interpretation des Katrina-&-The-Waves-Hits Love Shine A Light zwar das Publikum, aber nicht die Juroren überzeugte. Überschüssige Energien will er jetzt beim Training im Fitnesscenter loswerden.

Held des Abends: Jonathan
Der große Gewinner des Abends war das Nesthäkchen der ORF-Helden. Der 16-jährige Jonathan brachte gleich 200 Fans mit ins Studio, die mit Bussen aus dem Burgenland heran gekarrt wurden. Die sonst recht strengen Juroren bestätigtem ihm eine „100 % geglückte Performance“.

Jonathan ist es auch, der bei Show-Insidern zur Halbzeit die Liste der Titel-Favoriten anführt.
 

Moderatorin Doris Golpashin zieht in ÖSTERREICH ihre Helden-Halbzeit-Bilanz:

ÖSTERREICH: Ihr Show-Zwischen-Resümee?

Doris Golpashin: Ich bin mit der Sendung absolut zufrieden – die Kandidaten haben sich toll entwickelt. Jetzt freue ich mich aber schon auf die zweite Hälfte, denn ab sofort wird es immer härter. Die Kandidaten müssen jetzt nämlich mehr zeigen und bieten.

ÖSTERREICH: Was machen Sie in der Helden-Pause?

Golpashin: Ich fahre jetzt einmal nach München zu Freunden. Nächsten Freitag bin ich bei einer Vernissage in Wien und Tags darauf fliege ich für einen Kurz-Urlaub nach London.

ÖSTERREICH: Hand aufs Herz, haben Sie einen Favoriten?

Golpashin: Ich bin für Frauenpower, aber das Problem ist, dass die Jungs alle sehr gut sind. Im
Moment sind die Rapper sehr stark, denn das liegt im Trend. Es wäre auch mal etwas Neues, wenn ein Rapper
eine Casting-Show gewinnen würde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.