Das Geheimnis von Conchita Wurst

Song Contest

Das Geheimnis von Conchita Wurst

In Österreich hat man sich an den Anblick der Dame mit Vollbart längst gewöhnt. Doch die Reaktionen aus dem Ausland zeigen, dass nach wie vor Erklärungsbedarf besteht.

Handelt es sich nun um einen Mann, oder eine Frau?
Fakt ist: Hinter der Kunstfigur Conchita steckt der Modeschulabsolvent Tom Neuwirth (25). Unter diesem Namen begann er auch seine Karriere im Showgeschäft, als er 2007 bei Starmania antrat. Und bis heute hat Tom alles, was ein Mann braucht – völlig ohne kosmetische Operationen. Privat ist er also eindeutig ein Mann.

Die sexuelle Orientierung wechselt allerdings nicht mit dem Kostümwechsel: Tom Neuwirth und Conchita Wurst lieben beide Männer. Tom ist also homosexuell und seit Ende des letzten Jahres in einer glücklichen Beziehung mit einem „älteren, grau melierten Herren“.

Die Figur Conchita Wurst ist ganz Frau – sucht demnach die Damentoilette auf und zeigt auch gerne mal Dekolleté – aber keine Implantate.

Tom Neuwirth sagt über sein alter Ego Conchita Wurst: „Ich wurde immer diskriminiert. Also erschuf ich eine Frau mit Bart. Als Ventil, mit dem meine Botschaft unübersehbar und unüberhörbar in alle Welt getragen wird. Mensch ist Mensch – egal, wie er aussieht.“

Alle Facts

Name. Conchita Wurst heißt im echten Leben Tom Neuwirth.
Geboren. Am 6. 11. 1988 in Gmunden (OÖ) geboren, in der grünen Steiermark aufgewachsen. Sternzeichen Skorpion.
Auftritt. 2007 trat Tom erstmals bei „Starmania“ im ORF auf. Er wurde Zweiter.  
Band. Tom wurde Mitglied der Boyband „jetzt anders!“, die ihr Leben in der Band-WG von Webcams filmen ließ.
Wurst-Geburt. 2011 erfand Tom die Kunstfigur Conchita Wurst und trat – wieder im ORF – bei „Die große Chance“ an. Ergebnis: Platz 6.
Ausbildung. Ebenfalls 2011 schloss Tom die Ausbildung an der Modeschule Graz als „Herren- und Damenkleidermacher“ ab.
2. Versuch. Schon 2012 wollte Conchita zum Song Contest, wurde aber im Voting knapp (49 % zu 51 %) von den Trackshittaz geschlagen.
Privates. Conchita Wurst ist mit Jacques Patriaque verheiratet. Tom Neuwirth hingegen hat sein Glück 2013 bei einem Mann gefunden, dessen Identität geheim bleiben soll.
Zeitfaktor. Es dauert über zwei Stunden Tom Neuwirth in Conchita Wurst  zu
verwandeln.
Familie. Tom hat einen Bruder namens Andreas. Als wichtigste Menschen in seinem Leben bezeichnet er seine Mama und seine Großmutter.
Frühstart. Tom wünschte sich schon als Kind sehnlichst einen Rock und trug gerne Frauenkleider.
Deutschland. In Deutschland erreichte Conchita Bekanntheit durch ihren Auftritt in der RTL-Show „Wild Girls – in High Heels durch Afrika“.
Song. „Rise Like a Phoenix“ wurde aus über 90 möglichen Songs ausgewählt.
Outfit. Ihr Bühnenoutfit hat die Wurst selbst mitgestaltet. Die goldene Robe ist handgefertigt und besteht aus drei hauchdünnen Lagen, 28 Meter Stoff wurden dafür verarbeitet.
Alles Natur. Tom ist privat ein ganzer Mann – er hat sich keinerlei kosmetischer Operation unterzogen und hat das auch nicht vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.