Sonderthema:
Milow unterstützt Wiener Tafel

Spenden-Aufruf

Milow unterstützt Wiener Tafel

Weihnachten ist die Zeit der Liebe und vor allem der guten Taten. Diesen Motto nimmt sich der belgische Popstar Milow an und stellt sein Konzert am 5.12 in der Arena in den Dienst der guten Sache. Seine Fans sollen zum Konzert haltbare Lebensmittel mitnehmen, die anschließend dem Verein „Wiener Tafel“ gespendet werden.

Milow hat soziale Ader
Eine halbe Million Menschen in Österreich leben in manifester Armut – das sind 6 % der österreichischen Bevölkerung. Viele von ihnen wissen nicht, wie sie am Monatsende satt werden sollen. Auf der anderen Seite landen täglich unzählige Tonnen hochwertiger Lebensmittel im Müll. Diesem Problem nimmt sich Milow an und sammelt für arme Menschen, denen es nicht möglich ist jeden Tag frisches Essen einzukaufen. Und genau aus diesem Grund hat sich der Sänger mit der „Wiener Tafel“ zusammen getan und ruft nun seine Fans zur Essenspende auf.

Aufruf
Wer somit auch etwas Gutes tun möchte, nimmt einfach langlebige Nahrungsmittel zum Konzert mit und gibt sie vor dem Arena-Eingang den Helfern der Wiener Tafel ab. Aber bitte nur originalverpackte, haltbare, nicht kühlpflichtige Nahrungsmittel wie Konserven aller Art bzw. gemahlenen Kaffee und Zucker mitnehmen. Somit lässt sich nach einer kleinen guten Tat, die sehr viel bewirken kann auch im Nachhinein viel besser abfeiern.

Infos
Milow am 5.12 in der Arena in Wien, Infos zur Spendenaktion finden Sie auch auf www.wienertafel.at und www.milow.com.

Milow: "She Might":

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.