Tausende wanderten mit Hansi bei Gluthitze

Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi bei Gluthitze

Tausende Fans aus aller Herren Ländern sind am Donnerstag, 25.8., trotz Gluthitze bei der zehnten Auflage der Hansi-Hinterseer-Fanwanderung zu ihrem Idol auf den Kitzbüheler Hahnenkamm gepilgert. Fahnen schwenkend und die "Hansi-Hymne" ("Schön, dass es dich gibt") singend, empfingen sie den Sänger bei der Bergstation der Hahnenkammbahn. Anschließend folgten die 9.000 Fans (so die Zählung der Bergbahnen, Anm.) "ihrem" Hansi in einer schier endlosen "Fan-Kolonne" zum Ehrenbachsee, wo Hinterseer auf einem Floß die Ovationen der Massen entgegennahm. Ob es trotz der Negativschlagzeilen der vergangenen Tage im Jahr 2012 ein Wiedersehen mit dem Star am Hahnenkamm geben wird, war vorerst unklar. "Es ist alles offen", sagte Hinterseer-Manager Michael König am Rande der Wanderung.

Diashow Hinterseer-Fans trotzen der Gluthitze

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

Tausende wanderten mit Hansi auf den Hahnenkamm

1 / 18


Negativschlagzeilen
"Die 'Marke Hinterseer' sei jedenfalls auch ohne die alljährliche Fanwoche nicht beeinträchtigt", meinte König. Medienberichte, wonach das Hinterseer-Management angeblich 500.000 Euro anstatt der bisherigen 350.000 Euro für die Durchführung der Fanwanderung sowie der beiden darauffolgenden Open-Airs verlange, seien jedenfalls "kontraproduktiv" gewesen. Es habe ihn "sehr gestört", dass der Anschein erweckt worden sei, Hansi wolle "Kitz abzocken", sagte der Manager. Man brauche einfach als Veranstalter die volle Unterstützung der regionalen Tourismuswirtschaft, um eine solche "Produktion mit internationaler Dimension" bestmöglich umsetzen zu können. Schließlich würde allein das Open-Air in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien und Dänemark im Fernsehen übertragen.

Internationale Fans
Die Fans bei der Wanderung schienen sich jedenfalls von den Auseinandersetzungen hinter den Kulissen nicht die Stimmung verderben zu lassen. Neben "Hansi-Jüngern" aus den deutschsprachigen Ländern und Skandinavien waren sogar welche aus England oder den USA extra nach Tirol gereist. So etwa eine deutschstämmige Frau aus England, die mit ihrem Mann und ihrer Tochter für acht Tage in die Region kam und neben der Wanderung auch beide Open-Airs besuchen wird. "Wir feiern hier unseren 50. Hochzeitstag. Ich liebe an Hansi vor allem sein Charisma und seine Natürlichkeit. Außerdem bemerke ich, dass immer mehr Fans aus England hierherkommen. Vor ein paar Jahren waren wir noch ziemlich die Einzigen", sagte die Frau der APA. Auch aus Dänemark reisten heuer zudem 300 Leute mit sechs Bussen an.

Gerührter Hansi
"Mitten ins Herz trifft uns deine Musik und lässt uns träumen von Glück und heiler Welt", sangen die Fans aus vollen Kehlen. Der Star selbst war ob der Begeisterung sichtlich gerührt, stellte Lieder seiner neuen CD "Zwei Herzen" vor und meinte in einer kurzen Ansprache an seine Anhänger: "Es ist einfach schön, dass sich so viele wieder gesagt haben: 'Gehn ma mit dem Hansi wieder a bissl wandern'". Am Freitag gehen die Hansi-Festspiele mit der bereits ausverkauften Generalprobe für das Open-Air Konzert weiter, das am Samstag im Kitzbüheler Tennisstadion am Programm steht.

www.hansi-hinterseer.at
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum