US-Börsen zur Eröffnung im grünen Bereich

Die US-Börsen haben am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn freundlich tendiert. Bis gegen 15.55 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index um 0,28 Prozent auf 13.285,46 Zähler.

Das Augenmerk an den Märkten richtet sich heute auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve. Zentrales Thema ist hierbei, ob die Fed eine erneute Ausweitung der Anleihenkäufe beschließt. Beobachter rechnen damit, dass die Fed ihre Wertpapierkäufe aufstockt, um das zum Jahresende auslaufende Anleihetauschprogramm "Operation Twist" zu ersetzen.

Unter den Einzelwerten rückten DuPont ins Visier der Anleger. Die Titel legten 2,17 Prozent auf 44,64 Dollar zu und setzten sich damit an die Spitze des Dow Jones. Der US-Chemieriese hat seine Gewinnerwartungen für dieses Jahr wieder leicht angehoben und ein Aktien-Rückkaufprogramm im Volumen von einer Milliarde Dollar angekündigt.

Nach Vorlage von Erstquartalszahlen sanken Costco-Papiere um 0,62 Prozent auf 57,69 Dollar.