US-Börsen zur Eröffnung wenig bewegt

Die New Yorker Aktienbörse hat am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn mit gut behaupteten Kursen tendiert. Bis 15.35 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Index minimale 1,02 Einheiten oder 0,01 Prozent auf 11.534,18 Zähler.

Die New Yorker Aktienbörse hat am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn mit gut behaupteten Kursen tendiert. Bis 15.35 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Index minimale 1,02 Einheiten oder 0,01 Prozent auf 11.534,18 Zähler.

Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal einen Tick schneller gewachsen als bisher angenommen. Das Handelsministerium korrigierte das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts am Mittwoch nach endgültigen Berechnungen von 2,5 auf 2,6 Prozent nach oben. Für weitere Impulse könnten die November-Zahlen zu den Wiederverkäufen am US-Immobilienmarkt sorgen.

Nike gaben nach Quartalszahlen 4,79 Prozent auf 87,88 Dollar ab. Zwar konnte der weltgrößte Sportartikelhersteller den Nettogewinn im zweiten Quartal von 375 Millionen Dollar auf 457 Millionen Dollar steigern, die Auftragseingänge von Dezember bis April waren allerdings unter den Erwartungen der Analysten ausgefallen. Xilinx kamen ebenfalls nach Unternehmenszahlen unter Druck. Die Aktie verlor 5,28 Prozent auf 26,89 Dollar.