Adlerhof

Adlerhof

"A Mehlspeis und a Kaffetscherl“ to go

Im neuen Konditoreibetrieb wird auf regionale und saisonale Zutaten sowie Bioprodukte gesetzt. Das vegane Angebot wird außerdem verstärkt ausgebaut! 

Grätzel place to be in 1070 Wien. Nachdem die Naschereien des Wiener Salon-Cafés und Brot-Beisls Adlerhof auf großen Zuspruch und positives Feedback der Gäste stießen, haben die Adlerhof-Betreiber die Zeit im Lockdown dazu genutzt, an neuen Rezepten zu arbeiten und das Angebot zu erweitern. Ab sofort kann man zwischen verschiedenen Kuchen, Torten wie auch veganen Mehlspeisen zum Mitnehmen wählen. Passend dazu rundet ein erstklassiger Kaffee das Angebot ab!

Tradition trifft auf Kreativität

Das Signature-Dessert wird eine Adlerhof-Tartelette (u. a. mit Zartbitter- und Pistazien-Mousse, Taybeere-Gelee und Pistazienglace) sein. Auf der Karte sind neben beliebten Klassikern auch neue Kreationen wie Matcha-Yuzu-Eclaires zu finden. Österreichische Mehlspeisen wie von der Oma kommen zudem auch nicht zu kurz. Ein Traum für alle Dessertliebhaber! 

Burggasse 51/6, 1070 Wien/www.adlerhof.wien
Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Mehlspeisen to go auf Vorbestellung oder vor Ort verfügbar, solange der Vorrat reicht – Preise: ab 2,50 Euro (Gugelhupf) – 5,50 Euro (Adlerhof-Tartelette)
Ganze Torten nur nach Vorbestellung!