Eier mit Frucht-Geschmack

gourmet-news

Jetzt neu: Eier mit Frucht-Geschmack

Artikel teilen

Japanische Eier schmecken jetzt nach Yuzu-Frucht

In Japan verkauft ein kleiner Eierproduzent tatsächlich Eier, die nach Früchten schmecken. Wer jetzt zunächst an chemische Zusatzstoffe denkt, liegt falsch, denn die Eier kommen, laut Aussagen des Produzenten, von ganz normalen Hühnern.

Aber wieso haben die Eier dann so einen besonderen Frucht-Geschmack? Die Yamasaki-Farm, von der die Hühner-Eier stammen, gibt den Tieren unter anderem Yuzu zu essen. Yuzu ist eine Frucht, die in der japanischen Küche gerne verwendet wird und ein sehr kräftiges Aroma besitzt. Die Yuzu-Frucht ähnelt in ihrem Aussehen einer schrumpeligen Zitrone und ist geschmacklich mit der Süße von Mandarinen und dem Aroma einer weniger säuerlichen Grapefruit zu vergleichen.

Weiters könnten für das spezielle natürliche Aroma der Eier mit Frucht-Geschmack auch noch andere Zutaten im Hühnerfutter eine Rolle spielen. Denn neben der Schale von Yuzu-Früchten werden auch Kohl, naturbelassener Mais und Sesamsamen an die Hühner verfüttert, nach Angaben der Yamasaki-Farm Webseite.

Die Eier mit Yuzu-Frucht-Geschmack heißen passender Weise "yuzutama". So spannend der Genuss dieser Eier mit Frucht-Geschmack auch wäre, ist dieser zurzeit laut RocketNews24 leider nur den heimischen Märkten der japanischen Insel Shikoku, wo der Eierproduzent angesiedelt ist, vergönnt.

OE24 Logo