Koch-Petz

gourmet-news

Neuer Stern am Wirtshaus-Himmel

Artikel teilen

Restaurant-Tipp für Wien

"Petz im Gußhaus" eröffnet im 4. Bezirk

Top-Niveau. Seine Wander­jahre durch die besten Restaurants Europas führten Chris­tian Petz u. a. ins Restaurant Aubergine bei Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. Im Palais Coburg erhielt Petz die GaultMillau-Höchstwertung von 4 Hauben und vom Feinschmecker-Magazin wurde er zum „Koch des Jahres“ ­gewählt. Zuletzt war Petz ­Küchenchef des Szene-­Restaurants Holy-Moly am ­Badeschiff Wien.

Der Traum vom Wirtshaus. Nun schlägt Christian Petz neue Wege ein. Am 15. Jänner eröffnete er sein Wirtshaus Petz im Gußhaus hinter dem Wiener Karlsplatz. Seinen Gästen serviert Petz dabei Wirtshausküche auf Top-Niveau – von Vitello Dorschato (mit Dorschlebermayonnaise) bis hin zu Pfefferkarpfen. Ein Tipp für alle Feinschmecker!

Petz im Gußhaus
Gußhausstraße 23
1040 Wien
www.gusshaus.at

Öffnungszeiten: Di. bis Sa. 11.30 bis 24 Uhr

© Artner
Lokal-Gusshaus

OE24 Logo