Salat

Gourmet-News

Orangenhaut einfach wegessen!

Artikel teilen

Food-Attacke auf unschöne Dellen: Straffes Gewebe dank den richtigen Lebensmitteln.

Neben regelmäßigen sportlichen Aktivitäten ist auch eine gesunde Ernährung ausschlaggebend für ein schönes und straffes Gewebe. Mit den richtigen Lebensmitteln können Sie die Cellulitis einfach wegessen.

Lebensmittel gegen Cellulite 1/5
Obst & Gemüse
Sind das Anti-Cellulite-Food par excellence: Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe halten das Bindegewebe elastisch. Ideal: Fünf Portionen pro Tag!

Die besten Nahrungsmittel gegen Cellulite
Kiwis, Erdbeeren, Zitrusfrüchte und Paprika

...enthalten viel Vitamin C. In hohen Dosen stärkt das Power-Vitamin das Bindegewebe. Außerdem erhöht Vitamin C die Fettverbrennungsrate. Tipp: Jeden Morgen ein Glas frisch gepressten Orangensaft trinken!

Tomaten, Karfiol, Brokkoli und Spargel
...sind reich an Kalium. Der Mineralstoff hilft dem Körper beim Entschlacken und wirkt entwässernd.

Haferflocken, Vollkornreis, Hirse und Kartoffelschalen
...enthalten große Mengen an Kieselsäure. Diese sorgt für eine bessere Vernetzung der Bindegewebsfasern. Tipp: Öfter Kartoffeln mit Schale essen!

Nüsse, Avocados, Kohl, Schwarzwurzeln und Pflanzenöle
...sind reich an Vitamin E. Dieses fettlösliche Vitamin hilft, die geschädigten Bindegewebsstrukturen zu reparieren.

OE24 Logo