Weihnachtsgetränke Kalorien

Was kochen wir heute

So viele Kalorien stecken in Glühwein & Co.

Artikel teilen

Weihnachtlicher Genuss ohne Reue.

In der Vorweihnachtszeit locken diverse Christkindlmärkte mit allerhand Leckereien. Darunter dürfen natürlich auch Glühwein, Punsch und Co. nicht fehlen. Doch Vorsicht, denn die winterlichen Getränke enthalten eine Menge Zucker und viele Kalorien.

Weihnachtliche Kalorienbomben

Wenn die Temperaturen sinken, greift man gerne zu den heißen Wohlfühlgetränken, ist sich aber oft nicht darüber bewusst wie viele Kalorien man damit zu sich nimmt. Wir zeigen Ihnen, wie viele Kalorien in den weihnachtlichen Getränken steckt und welcher flüssige Genuss eher gemieden werden sollte.

Weihnachtliche Kalorienbomben

Der Klassiker auf jedem Weihnachtsmarkt ist leider auch eine ganz schöne Kalorienbombe. Ein Becher mit ca. 200ml enthält 210kcal. Bei Glühwein mit Schuss kommen nochmal 50kcal hinzu.

Auch der allseits beliebte Punsch reiht sich in die Liga der weihnachtlichen Kalorienbomben. Eine Tasse enthält je nach Zuckergehalt sogar bis zu 350kcal.

Der österreichische Aprés-Ski-Klassiker schlägt mit rund 100kcal pro Becher zu Buche. Fügt man noch Zucker hinzu, dann muss man pro Löffel zusätzlich mit 20kcal rechnen.

Das in den USA und Kanada beliebte Getränk enthält neben viel Alkohol auch eine Menge Zucker. Ein Glas kommt auf bis zu 350 Kalorien.

Schokolade, Milch, Zucker und Schlagobers in der süßen Versuchung können pro Tasse bis zu 200kcal ausmachen.

OE24 Logo