Spitzkraut-Relish

Rezepte

Spitzkraut-Relish

Artikel teilen

Im Glas.

Dauer: 1 h 10 min
Schwierigkeit: einfach
Portionen: 6

Zutaten

1 TL Senfkörner
1 Chilischote, getrocknet; klein
1 Zwiebel
1 Paprika, rot
1200 g Spitzkohl
2 EL Pflanzenöl
75 g Zucker
150 ml Weißweinessig
Salz
120 g Dosenmais; abgetropft
2 Stängel Koriander

Zubereitung

1. Die Senfkörner mit der Chilischote im Mörser fein zerstoßen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Spitzkohl putzen, in feine Streifen schneiden und dabei den Strunk entfernen.

2. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Spitzkohlstreifen und Paprikawürfel zugeben und 3-4 Minuten mitgaren. Mit dem Zucker bestreuen und hell karamellisieren lassen. Senf-Chili-Mischung zugeben und mit dem Essig ablöschen. Salzen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. In den letzten 5 Minuten den Mais zugeben. Koriander waschen, hacken und zum Schluss untermischen.

3. Das Relish in kleine Weckgläser (ca. 200 ml) füllen und verschließen. In ein tiefes Backblech stellen, heißes Wasser angießen, sodass die Gläser zu 2/3 im Wasser stehen und im Ofen bei 100 °C ca. 30 Minuten einkochen. Auskühlen lassen und kühl lagern.
  

OE24 Logo