Paprika mit Curry

Paprika mit Curry-Nussfüllung

Paprika mit Curry-Nussfüllung

Zutaten für vier Personen

  • 95 g ungeschälte Mandeln
  • 90 g Haselnusskerne
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Kurkumapulver
  • 2 EL Tamari-Sojasauce
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 4 rote Paprika
  • 2 Hand voll Rucola
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H15M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von One Week Detox
Zubereitung
  1. Die eingeweichten Mandeln und Haselnusskerne in einer Küchenmaschine mahlen. Beides mit Curry- und Kurkumapulver, Tamari-Sojasauce und 1–2 EL Wasser in einer Schüssel zu einer dicken ­Masse verrühren.
  2. Die Karotte putzen, waschen, schälen und auf dem Gemüsehobel grob raspeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Beides unter die Nussmasse mischen. Die Paprika halbieren, putzen und waschen. Die Paprikahälften mit der Masse füllen. Den Rucola waschen, verlesen und abtropfen lassen und auf einer Platte verteilen. Die gefüllten Paprikahälften daraufsetzen.