britney spears screenshot

Stars24

Achtung, Kamera! Britney schießt zurück

Artikel teilen

Gut gelaunt versuchte Britney, Paparazzi mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Und: Sogar aufs Klo folgte ihr eine Kamera.

Es besteht Anlass zur Hoffnung. Eine gut gelaunte Britney Spears machte Atlanta unsicher. Und mit ihr eine Horde Fotografen und Kameramänner. Die Popsängerin machte das Beste daraus, und schoss zurück.

Brit bläst zum Gegenangriff
Auf dem Parkplatz eines Restaurants stieg sie strahlend aus ihrem Wagen. In der Hand hielt sie eine Videokamera. Und während die Fotografen abdrückten, spielte sie einfach selber einmal Paparazza. Sie fühlte sich sichtlich wohl in der ungewohnten Rolle. Vertreiben ließen sich ihre ständigen Begleiter dadurch allerdings nicht.

Am Klo mit einem Star
Im Gegenteil: Ein zweites Video, das derzeit im Web kursiert, dokumentiert einen Toilettenbesuch des Stars. Um unbeschadet durch die, vor der Tür wartende, Meute zu kommen, ersuchte sie einen Mann, sie aus dem Klo zu begleiten. Der schaltete allzu schnell und nahm gleich eine Kamera mit. Immerhin handelt es sich bei dem dunkelhaarigen Adnan um einen Mitarbeiter der Fotoagentur Finalpixx. Brit nahm's gelassen und der Kerl hatte zumindest etwas zu erzählen.

OE24 Logo