Herzogin Kate

Kette mit großer Geschichte

Diese Bedeutung hat Kates Begräbnisoutfit

Herzogin Kate trägt ein ganz besonderes Schmuckstück zum Begräbnis von Prinz Philip.

Herzogin Catherine, die Frau von Prinz William, wurde am Weg in die St. George's Chapel fotografiert. Besonders aufmerksamen royalen Beobachtern fiel sofort eine Besonderheit auf: Die 39-Jährige trägt eine wunderschöne Perlenkette mit einer langen Geschichte.

Japanische Perlen

Es handelt sich um eine japanische Perlenkette aus der persönlichen Kollektion von Queen Elisabeth II. Diese hatte das Schmuckstück selbst in den Achzigern und Neunzigern mehrfach getragen. Später lieh die Monarchin die Kette an Kate's Schwiegermutter, die verunglückte Prinzessin Diana. Diana trug sie im Jahr 1982, bei einem ihrer ersten royalen Verpflichtungen, ein Jahr nach der Hochzeit mit Charles.

© Getty Images
Queen Elisabeth II.
× Queen Elisabeth II.

Die Signifikanz der Kette

Auch Kate hatte die Kette bereits einmal getragen: Zum 70. Jahrestag von  Prinz Philip und Queen Elisabeth II. im Jahr 2017. Royale Experten sehen die Wahl des Schmuckstücks für das Begräbnis des Prinzgemahls als Ausdruck von Familienzusammengehörigkeit und Einigkeit - Qualitäten, die die zerrüttete Familie gerade in diesen Tagen gut brauchen kann.

© WPA Pool/Getty Images
Kate bim Begräbnis von Prinz Philip

Kate bim Begräbnis von Prinz Philip 

× Kate bim Begräbnis von Prinz Philip