Bruce Willis hasst Paparazzi

"Sie sind einfach die Pest"

Bruce Willis hasst Paparazzi

Täglich muss Bruce Willis seine Familie von nervigen Fotografen beschützen.

Auch als gefeierter, reicher Hollywood-Star kann Bruce Willis (58) sich mit einer Schattenseite seines Berufes nicht anfreunden: Der Schauspieler hasst Paparazzi. "Sie sind einfach die Pest", sagte der Schauspieler der Nachrichtenagentur dpa in München. "Manche sagen, es ist nur ein Teil des Showbusiness und sie machen auch nur einen Job, mit dem sie ihre Familie ernähren wollen. Aber ich hasse es sogar, über sie zu sprechen."

Diashow: Bruce Willis kutschiert Tochter Mabel im Kinderwagen

Bruce Willis kutschiert Tochter Mabel im Kinderwagen

×

    Paparazzi sind Bruce Feinde im wahren Leben
    Während es auf der Leinwand seine Aufgabe sei, schöne Frauen aus Waffengefechten zu retten, müsse er seine Frau und seine vier Töchter im echten Leben vor Paparazzi schützen.

    Neuer Kinofilm "R.E.D. 2"

    Willis ist ab Donnerstag (12.9.) im Kinofilm "R.E.D. 2" zu sehen. Darin spielt er wieder den pensionierten CIA-Agenten Frank Moses, der auf seine alten Tage aktiv wird und herumballert.