Daniel Küblböck

Frisch verliebt

Daniel Küblböck liebt Religionslehrerin

Lange, blonde Haare, braune Augen, blidhübsch: Daniels Freundin Uschi.

"Ja, ich bin glücklich vergeben", erzählt Daniel Küblböck in der deutschen Zeitschrift Bunte. Der schrille Sänger, der mit Bohlens Castingshow Deutschland sucht den Superstar zum Publikumsliebling wurde, hat eine Freundin! Ja, eine Freundin – über seine sexuelle Orientierung wurde immerhin lange gerätselt.

Bodenständig & bescheiden
Zu seinem 25. Geburtstag präsentierte Daniel seine Uschi (24): Lange, blonde Haare, braune Augen, einfach bildhübsch. Viel möchte er nicht über sie verraten. Ihr Nachname bleibt ein Geheimnis. Sie ist das Gegenteil vom extrovertierten Küblböck. Eine bodenständige Frau, die Psychologie studiert hat und als Religionslehrerin arbeitet. Ob das passt? "Ich will keine Liliana Matthäus. Ich stehe auf Frauen, die wissen, was sie wollen. Die nicht berechnend sind. Die den Mann manchmal in der Hand haben, aber das nicht ausnutzen. Und das kommt in der Showbranche viel zu oft vor. Meine Uschi dagegen ist bescheiden und ich weiß, was ich an ihr habe!", schwärmt Daniel.

Diashow: Die Starfotos des Tages