Madonna nach Sturz auf Plateauschuhen

Nach Bühnensturz

Madonna steht wieder - auf Plateau

Spektakulärer Bühnensturz ist für Queen of Pop kein Grund zu Vorsicht.

Madonnas Sturz von der Bühne war DAS Thema der Brit Awards letzte Woche. Schuld war, so die Sängerin, ihr "wunderschönes Armani-Cape", an dem ihre Tänzer sie rücklings zu Boden zogen. Peinlich, peinlich!

Inzwischen steht Madonna - mit Schleudertrauma - wieder fest auf ihren Füßen. Wer glaubt, dass die 56-Jährige aus ihren Fehlern gelernt hat und ihre Outfits jetzt mit etwas mehr Bedacht wählt, ist aber schief gewickelt: Bei ihrem ersten Ausflug nach dem Fall zeigte sie sich mit Plateauschuhen. Auch hier herrschte erhöhte Sturzgefahr. Aber keine Sorge: Diesmal ging alles gut, Madonna blieb mit beiden Beinen fest am Boden!