Pitt & Jolie: So lief ihre Geheim-Hochzeit

Trauung in Frankreich

Pitt & Jolie: So lief ihre Geheim-Hochzeit

Zeremonie in engstem Familienkreis, Töchter als Blumenkinder.

Jahrelang hatten die Fans auf diesen Augenblick gewartet, immer wieder gab es neue Gerüchte über Ort, Ablauf, Zeit. Und jetzt war es endlich so weit! Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie (39) und Brad Pitt gaben sich in Südfrankreich das Jawort. Im engsten Familien- und Freundeskreis. So lief die Geheimhochzeit:

  • Laut ersten Informationen sollen die beiden ältesten Söhne des Paares, Maddox (13) und Pax (11), ihre berühmte Mama zum Traualter geführt haben. Seit Jahren gilt das Verhältnis zu Jolies leiblichem Vater Jon Voight als angespannt.
  • Ort des Geschehens: Das Schloss Miraval in Südfrankreich. Seit Jahren schon zieht sich die Familie Pitt-Jolie hierhin zurück.
  • Weitere Hauptakteure der Zeremonie: Die beiden Töchter Zahara (9) und Shiloh (8), die Blumen geworfen haben, und die Zwillinge Vivienne und Knox (beide 6), die die Ringe zu ihren Eltern getragen haben sollen.

Familienidylle. Vor mehr als neun Jahren lernte sich das Traumpaar am Set von Mr. & Mrs. Smith kennen. Im April 2012 gaben Jolie und Pitt ihre Verlobung bekannt, im Vorjahr musste sich die Oscar-Preisträgerin wegen Krebsgefahr die Brüste abnehmen lassen. „Das hat unsere Familie noch enger zusammengeschweißt“, sagte Pitt damals.

(mud)

Diashow: Angelina Jolie und Brad Pitt - Ihre Liebe in Bildern

Angelina Jolie und Brad Pitt - Ihre Liebe in Bildern

×