Shannen Doherty

Gesichter des Krebs

Shannen Doherty am Chemo-Tag

Shannen Doherty zeigt die Bilder an einem Chemo-Therapie-Tag.

Seit einiger Zeit schon kämpft die Schauspielerin Shannen Doherty gegen ihren Brustkrebs. Nachdem dieser sich auch noch weiter in ihrem Körper ausgebreitet hat, muss sie ihre Behandlung nun verstärkt aufnehmen. Dazu gehört auch die kräftezehrende Chemo-Therapie.

Die vielen Gesichter des Krebs

Unter diesem Titel zeigt Doherty nun zwei Bilder, die sie im Kampf gegen die Krankheit gemacht hat. Beide am 10. August aufgenommen. Auf dem ersten sieht man, wie Doherty auf einem Stuhl sitzt, eingepackt in eine Jeansjacke, den rasierten Kopf mit einem Tuch bedeckt. Ihr Gesichtsausdruck: eine Mischung aus Angst und Schmerz. Darunter schreibt sie: „Die vielen Gesichter des Krebs. Chemo-Tag. Was wir den roten Teufel nennen, wird mir über den Schlauch in meiner Brust injeziert. Dawn ist meine Krankenschwester, die sich exzellent um mich kümmert.

Es gibt auch gute Momente

Doch es ist nicht immer alles schlecht und dunkel. Auf dem zweiten Bild sieht man, wie ihr Man Kurt Iswarienko auf einem Stuhl neben ihr sitzt, wahrscheinlich nachdem sie die Chemo für diesen Tag überstanden hat. Er hält sie und gibt ihr einen Kuss auf die Stirn. Trotz der deutlichen Erschöpfung lächelt die 45-Jährige. Darunter schreibt sie: „Krebs hat viele Gesichter. Das ist eines davon. Chemo Tag mit Kurt Iswarienko an meiner Seite.“ Dass sie den Großteil ihrer Kraft durch ihren Ehemann bekommt, hatte sie schon mehrmals in Interviews betont.

There are many faces to cancer. This is one of them. Chemo Day With @kurtiswarienko by my side. August 10, 2016

Ein von ShannenDoherty (@theshando) gepostetes Foto am