Scientology-Wahn

Toms Tochter hat genug von der Sekte

Isabella Cruise will zu ihrer Mutter ziehen: Sie flieht vor Scientology.

"Es scheint, als habe Bella genug von den strengen Regeln nach denen sie als Scientologin leben muss", erzählt ein Insider im britischen Magazin Look. Isabella, die Adoptivtochter von Tom Cruise und Nicole Kidman will nicht länger bei ihrem Vater leben: "Sie hat Nicole gesagt, dass sie zu ihr ziehen möchte."

Peinlich
Mama Nicole ist naturgemäß begeistert. Doch Tom hofft darauf, dass das Mädchen ihre Meinung noch einmal ändert. Er muss nicht nur verkraften, dass Isabella ein Leben bei Kidman vorzieht, für ihn ist die ganze Angelegenheit auch ziemlich peinlich. Durch ihre Flucht vor der Sekte steht Scientology-Aushängeschild Cruise ziemlich blöd da.

Er hat noch Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen: Bella wird im Dezember 18. Erst dann kann sie Los Angeles den Rücken kehren um mit ihrer Mutter in Nashville (Tennessee) zu leben.

Nicht nur Tom Cruise hat die Entscheidung seiner Tochter hart getroffen. Auch seine Frau Katie Holmes ist tief verletzt. "Sie sieht sich als ihre Mutter, beste Freundin und Vertraute", berichtet die Quelle.

Diashow: So süß ist Suri Cruise

Diashow: Suri Cruise süßer als ihr Muffin

Fang mich, wenn du kannst!

Herbstspaziergang: Katie Holmes und Tom Cruise genießen den strahlenden Sonnenschein in einem Park in Massachusetts.

Daddy Tom nimmt sich ganz viel Zeit für seine entzückenden Tochter.

Ziemlich windig!

Zum Abschluss wird Suri noch mit einem leckeren Muffin verwöhnt.

Für die Passanten schneidet sie Grimassen.

Wer ist süßer - Suri oder ihr Muffin?