Jennifer Lopez

Sie verklagt Ojani

Jennifer Lopez: Ex droht mit Sex-Video

Pikant: Ojani Noa will Aufnahmen aus ihren Flitterwochen veröffentlichen!

Hollywood-Star Jennifer Lopez will Ehemann Nummer eins gerichtlich verbieten lassen, verfängliche Videoaufnahmen aus ihren Flitterwochen zu veröffentlichen.

Klage
Die Schauspielerin klagte vor einem Gericht in Los Angeles auf mindestens zehn Millionen Dollar und ein Verbot der Veröffentlichung. Sie beschuldigt Ojani Noa, mit dem sie 1997 elf Monate lang verheiratet war, das Video verkaufen und eine Vereinbarung über die Vertraulichkeit ihres Ehelebens brechen zu wollen.