jermaine_jackson

Jackson-Tribute

Jermaine Jackson drei Wochen in Wien

Irre: Jermaine übersiedelt für das Tribute nach Wien und plant TV-Doku !

Noch rührt Jermaine Jackson (54) in den USA die Werbe-Trommel für das große Michael Jackson Tribute-Konzert vor dem Schloss Schönbrunn. In der nächsten Woche will er bei TV-Auftritten in der Tonight Show und bei Talk-Queen Oprah Winfrey u. a. die ersten Top-Gäste verraten. Im Gespräch ist ja die Topliga der Musikszene – von Madonna bis U2. Anfang September kommt er nach Wien. "Jermaine wird drei Wochen lang in Wien bleiben und sich von hier aus persönlich um das Tribute-Konzert kümmern“, verrät Veranstalter Georg Kindel im ÖSTERREICH-Interview.

Making-Of-Doku
Jackson wird dabei wieder im Steigenberger Hotel am Herrenhof logieren. In Wien gibt er auch die erste Pressekonferenz zum Sensations-Tribute. Zu seinen weiteren Medien-Auftritten in Berlin, London und Paris jettet er von Schwechat aus. Rund um das Tribute, das weltweit im TV übertragen wird, plant Kindel auch eine große Making-Of-Dokumentation. "Wir haben dafür schon über 12 Stunden Filmmaterial mit Jermaine in Wien gefertigt. Auch seinen Besuch im Schloss Schönbrunn."

Die Tickets für die global einzigartige Jackson-Feier gibt es ab 20. August, 17 Uhr unter www.tribute2009.at