Kylie will kürzer treten

Luftholen

Kylie will kürzer treten

Nachdem sie wegen einer Erkrankung mehrere Konzerte absagen musste, will sich Kylie Minogue nun endlich mehr schonen.

"Ich habe mich selbst zu sehr unter Druck gesetzt", gestand die australische Popsängerin nach einem Bericht der britischen "Sun" ein. Aber so sei sie nun einmal, sie wolle immer alles perfekt machen. Nun wolle sie aber in diesem Jahr deutlich mehr auf Erholung setzen, sagte die 38-Jährige. "Mein Ziel ist es, die richtige Balance in meinem Leben zu finden. Mein Ziel ist es, mich zu erholen."

Minogue war nach dem erfolgreichen Kampf gegen ihren Brustkrebs entgegen dem Rat ihrer Eltern sofort wieder auf Welttournee gegangen. In der vergangenen Woche musste sie dann wegen einer schweren Erkältung und Erschöpfung mehrere Konzerte in Manchester absagen. Inzwischen ist die Tournee zu Ende. Minogue sei darüber froh, berichteten Freunde. Sie fühle sich immer noch erschöpft von den vielen Auftritten.