lugner-heimkehr

Zurück vom Dschungel

Mörtel holte Mausi vom Flughafen ab

Ein vertrautes Bild: Mausi kam in der Nacht auf Mittwoch vom Dschungel zurück. Am Flughafen wartete ihr Ex-Mann auf sie.

Wien Schwechat. Es ist eine der letzten Maschinen, die an diesem Tag in Wien landen. Mit dabei: Mausi, frisch aus dem australischen Dschungel kommend.

Der Baumeister hat sich in Schale geworfen und ist mit Tochter "Jacki" und Christinas Mama Martha nach Schwechat gekommen, um seinem Ex-Mausi Referenz zu erweisen. Mausi freut´s. Immerhin ist die Zeit ihres umtriebigen Ex-Mannes kostbar, ganz besonders einen Tag vor seiner großen Opernball-Pressekonferenz.

Nicht nur Jacky erwartete ihre Mutter sehnsüchtig, auch Mausis Lebensgefährte Franz Geisselhofer kam zum Flughafen, um seine Liebste so schnell wie möglich wieder in die Arme zu schließen.