lady gaga

Pop & Rock

Lady Gaga strippt auf der Bühne

Artikel teilen

Gleich beim Tourauftakt sorgte die Sängerin mit viel nackter Haut für Schlagzeilen.

Lady Gaga ist nicht wirklich für ihre Zugeknöpftheit bekannt. Doch beim Auftakt zu ihrer "Art Rave: The Artpop Ball"-Tour am 4. Mai in Fort Lauderdale in Florida überraschte die 28-Jährige mit einem spontan eingelegten Striptease selbst hartgesottene Fans.

Fast komplett nackt
Für einen weiteren Kostümwechsel hatte Lady Gaga mitten in der Show wohl etwa keine Zeit, oder vielleicht auch einfach keine Lust. Zuvor stand sie noch im Latexkostüm dar, als die kryptisch ankündigte, dass sie "keine Angst habe, es ein bisschen schmutzig werden zu lassen." Und jeder weiß, wenn Gaga so etwas sagt, dann meint sie das nicht nur metaphorisch. Mit ein bisschen Hilfe wurde die "Born This Way"-Sängerin aus dem Kostüm geschält und stand nur noch in einem Hauch von nichts als Höschen und Nipple Pasties da. Den Fans gefiel es.

Am 2. November wird Lady Gaga mit ihrer Mega Show übrigens auch in der Halle D der Wiener Stadthalle gastieren. Dort können Fans sich dann selbst ein Bild von der mal mehr mal weniger aber immer für Aufsehen sorgenden Künstlerin machen.

Lady Gagas Video zu "G.U.Y."

OE24 Logo