Naddel (c) Photo   Press Service, www.photopress.at

Viel zu dünn

Nadja Abd El Farrag wegen Magersucht in Klinik

Die Ex-Freundin von Dieter Bohlen wird in Berchtesgarden therapiert. Das erste Kilo hat sie schon zugenommen.

Dieter Bohlens Ex-Freundin "Naddel" Nadja Abd El Farrag wird wegen Magersucht in einer Klinik in Berchtesgaden therapiert. Das berichtete die RTL-Sendung "Punkt 12" am Montag. Die Ärztin Barbara Maasche sagte darin, Farrag leide an einer bereits chronischen Magersucht. Nach Informationen des Senders ist zunächst ein zehntägiger Aufenthalt in der Klinik vorgesehen.

Ein Kilogramm zugenommen
Zur Therapie gehören Ernährungslehre, Gestalten und Bewegungstherapie. Das Rauchen sei zwar verboten, die 42-Jährige halte sich jedoch nicht daran, hieß es weiter. Laut RTL hat sie in der Therapie bereits ein Kilogramm zugenommen.

Ihren Gewichtsverlust hat Farrag auf Stress zurückgeführt. In ihrer österreichischen Wahlheimat hat sie eine Karriere als Sängerin gestartet. Das Duo "Naddel und Kurt Elsasser" hat ein Album herausgebracht. Farrag lebt seit dem vergangenen Jahr mit ihrem Freund Thomas Schnöll in Salzburg.