Andreas Gabalier stellt klar: ''Ich lasse mich impfen''

Nach Wirbel um Sager

Andreas Gabalier stellt klar: ''Ich lasse mich impfen''

Noch im November sagte Andreas Gabalier „Nein“ zur Impfung. Das schlug Wellen. Jetzt stellte er klar: "Ich lasse mich impfen!"

Im Weekend-­Magazin sprach Andreas Gabalier über seine Karriere, Pläne und auch über die aktuelle Corona-Krise. Dort antwortete er auf die Frage, ob er sich – sobald verfügbar – gegen das Virus impfen lassen würde, mit einem klaren „Nein“. „Ich glaube, dass man uns als Kind viel zu viel hineingespritzt hat. Das weiß man ja heute. Vom Hausverstand her glaube ich, dass ein Medikament, das bei schweren Verläufen hilft, besser wäre“, begründete Gabalier im November 2020 seine Entscheidung.

Gabalier: "Will wieder spielen - ohne Impfung wird das nicht möglich sein"

Der Sager, der jetzt noch einmal veröffentlicht wurde, weil Musikkollege Paul Pizzera sich für eine Impfung aussprach, hat Gabalier noch am Freitag relativiert. In einem Video auf Facebook räumt er mit allen Spekulationen auf. "Es wünscht sich wahrscheinlich niemand unser altes Leben sehnsüchtiger zurück als ich das tue. Ich möchte wieder in den großen Stadien stehen und Musik machen - für diesen großen Fankreis in ganz Europa. Und das wird ohne Impfung nicht möglich sein", sagt er. Dann stellt er klar: "Und für den Fall, dass diese Impfung irgendwann einmal parat gestellt wird, dann werde auch ich mich impfen lassen!", so Gabalier.