Austria's Next Topmodel, Vanessa

ANTM

Vanessa verstört mit "Regenwurm-Walk"

Zu extrem! Quasselstrippe blamiert sich bei Casting für die L..A Fashionweek.

Am Donnerstagabend bequeme ich mich also wieder vor den Bildschirm, um auf PULS4 Austria's Next Topmodel zu schauen. Besonders gespannt bin ich natürlich auf Quassel-Strippe Vanessa - wird sie, oder wird sie nicht, ihre Mitstreiterinnen einmal mehr mit ihren verbalen Ergüssen nerven? Und wie macht sie sich beim Shooting?

Regenwurm-Walk
Meine Schadenfreude wird belohnt: Vanessa blamiert sich beim Casting für die L.A.-Fashion-Week. Die Teilnehmerinnen sollen die Casting-Direktorin mit einem fantasievollen, avantgardistischen Run überzeugen. Doch die ehrgeizige Deutsche meint es wieder einmal zu gut. Zuerst versucht sich die 26-Jährige um vier Jahre jünger zu schummeln und wird doch glatt beim Flunkern erwischt. Und auch beim Catwalk wäre weniger wohl mehr gewesen: Vanessa wirft sich auf die Knie und gibt eine gewöhungsbedürftige Performance zum Besten. Teils kriecht sie, teils wälzt sie sich auf dem Fußboden. Rolf ist enttäuscht: "Du siehst aus wie ein Regenwurm." Das Casting gewinnt schließlich ihre Kontrahentin Aleksandra. Sie bekommt Lob: "Der Walk war perfekt, sie sieht aus wie ein richtiges Fashion Model!“ Dafür darf sie auch nach Los Angeles fliegen, um ihren ersten richtigen Model-Job zu absolvieren.

Sina Lisa geht
Negativ fällt diese Woche auch Nesthäckhen Sina Lisa auf. Nach dem Casting wettert Rolf: "Dich würde ich als Kunde für absolut gar nichts buchen." Auch als die Jimmy Coo Taschen-Kampagne nachgeshooten wird, wirft sie sich nicht ins Zeug und verzichtet auch auf das Catwalktraining mit Melanie Sheriau. Begründung: Sina Lisa hat Fieber und Halsweh. Als sie dann auch noch beim Training mit Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss rumzickt und nach Hause gehen will, dämmert es den Juroren schon: Sina Lisa hält dem Druck nicht stand. Bei der Entscheidung stellen Rolf und Co. die 17-Jährige zur Rede und da bricht die Wienerin endgültig in Tränen aus. "Ich habe Heimweh", gesteht Sina Lisa und muss auch gleich die Koffer packen.

Am Schluss gibt es noch einmal Kirtik für Vanessa. Christine Theiss legt ihr ans Herz: "Es ist zwar schön, dass du von dir selbst überzeugt bist, aber du solltest deine Wahrnehmung an die Realität angleichen." Autsch! Mal sehen, ob die Quasselstrippe gutgemeinten Rat schon nächste Woche in die Tat umsetzt...

Diashow: Austria's Next Topmodel 2013: Das Umstyling

Austria's Next Topmodel 2013: Das Umstyling

×