Daniela Zeller: Zurück zum Ex-Freund

Durchgestartet

Daniela Zeller: Zurück zum Ex-Freund

Zeller startet mit Coaching-Firma durch: Und verliebte sich wieder in Exfreund.

Daniela Zeller strahlt, als wir sie im Wiener Falkensteiner Hotel am Schottenring zum Interview treffen. Schließlich läuft es mit ihrer Coaching-Firma (www.danielazeller.com), in der sie Stimm-, Sprech- und Präsentationstechnik sowie Rhetorik lehrt, derzeit richtig gut. Das muss es auch, denn die 35-Jährige gab für die Selbstständigkeit vor ein paar Wochen ihren Moderatorinnenjob im Radio auf. Sorgen machen muss sich Zeller aber keine. Denn die ehemalige Verkehrs-Spezialistin des Ö3-Weckers ist nun das Customer-Care-Testimonial von Hans Peter Haselsteiners ÖBB-Konkurrenz Westbahn, die demnächst von Wien nach Salzburg rollt. Freilich bedeutet das mehr, als nur lieb von den Plakaten zu lächeln. Zeller beantwortet nämlich höchstpersönlich Kundenanfragen (daniela.zeller@westbahn.at) und testet Services wie das Essen, das Zeitungsangebot sowie die Kompetenz der Zug-Stewards. 

Irgendwie kein Wunder, dass ihr Privatleben auf der Strecke blieb . Sprich: Ihr Freund Wolfgang Rainer, mit dem Zeller seit 2007 zusammen war. Erst letztes Jahr kauften sich die beiden eine schöne Wohnung in Perchtoldsdorf und träumten von Hochzeit und Kindern. Doch es kam anders. Die beiden trennten sich - und verliebte sich neu.

Die ganze Story lesen Sie heute in MADONNA Society! Heute NEU in Ihrer Trafik.